Grabarten

Gemeinschaftsgräber

Gemeinschaftsgrabanlagen sind Grabanlagen, welche je nach Trägerschaft unterschiedlich gestaltet werden. So gibt es Grabanlagen, welche von Friedhofsgärtnern parkähnlich mit wechselnder Bepflanzung angelegt werden oder von der Kommune schlicht mit einer Rasenfläche und einem Gedenkstein versehen sind. Anders als bei der anonymen Bestattung wird der Name des Verstorbenen oder mehrerer Verstorbenen auf einem Grabmal oder auf einer Gedenktafel genannt.  Der Hinterbliebene bezahlt eine einmalige Gebühr inklusive Errichtung und Pflege des Grabes durch Friedhofsgärtner oder Kommune für die gesamte Ruhezeit.

Auf folgenden Friedhöfen werden Gemeinschaftsgräber angeboten:

Ev. Friedhof Bochum-Langendreer

Ev. Friedhof Bochum-Laer

Hauptfriedhof Bochum - Oase der Erinnerung

Friedhof Bochum-Hordel

Friedhof Bochum-Eppendorf